Überspringen und zum Inhalt gehen →

TerraBlog Posts

einer der Hegauvulkane

Zwischen Engen und Immendingen sollte doch noch ein Hegauvulkan liegen? Von weitem ist nicht viel zu sehen. Kein beeindruckender Kegel mit Burg in Sicht, noch nicht einmal einer ohne Burg. Der Höwenegg liegt gut versteckt und ist auch nicht so sehr wegen seiner äußeren Form ein ganz besonderer Hegauvulkan. Hier zählen eher die inneren Werte.

Höwenegg
Höwenegg

Der Kratersee, der eigentlich gar keiner ist, denn hier wurde bis 1979 noch Basalt abgebaut. Der Vulkankegel ist durch den Abbau verschwunden, die Abbaugrube hat sich mit Wasser gefüllt. Von der ehemaligen Spitze bis zum Seegrund fehlen jetzt hundert Meter. Der Basalt wurde als Schotter unter deutschen Straßen verteilt.

. . .
Hinterlasse einen Kommentar