Springe zum Inhalt →

ein Wechsel im Fuhrpark

216 000 Kilometer ist der englische Patient jetzt schon auf der Straße unterwegs. Gut die Hälfte davon als Sir Gareth im Fuhrpark des bc.
Als Freelander der ersten Generation – mit sämtlichen Macken, die in diversen Internetforen auch nur ansatzweise erwähnt werden – hat er doch größtenteils klaglos die letzten 7 Jahre als Alltagsbegleiter, Lastenesel, Urlaubsmobil, Retrievertaxi und sogar als Fahrzeug beim Film gearbeitet.

Keep calm – it’s a LandRover

Schon seit einer Weile läuft die Suche nach einer würdigen Nachfolge. Klar ist, es darf gerne wieder ein LandRover sein. Einen passenden FreeLander in der Nähe zu finden ist dabei gar nicht so einfach.

Zwei potentielle Ritter, die dabei in die engere Wahl gekommen sind. Aber irgendetwas ist halt immer und so konnte die Suche bisher nicht erfolgreich abgeschlossen werden.

Bis jetzt. Mit ausreichend Geduld und dem Durchhaltevermögen eines FreeLanders wird die Suche heute für beendet erklärt.

Ein FreeLander 2 mit erfreulich wenigen Kilometern auf dem Zähler steht beinahe in der Nachbarschaft und ist nächste Woche zur Abholung bereit.

Veröffentlicht in Bronner Castle Tafelrunde