Springe zum Inhalt →

Mistral und Markt

Schon in der letzten Nacht hat sich der kalte Mistral bemerkbar gemacht und so werden wir nachher auf dem Markt in Salon-de-Provence den tieffliegenden Plastiktüten ausweichen müssen.
Zun�chst stellt sich aber die Frage, ob der Herr le President des Campingplatzes über Nacht das Warmwasser für die Duschen wieder zum Laufen bekommen hat. Wir dürfen gleich bemerken, dass er dies nicht hat. Na was soll’s denn auch – kalter Wind, kalte Duschen und sogar der Strom fiel am Morgen aus.

Der Wind weht tatsächlich sehr heftig, doch das schreckt die vielen Betreiber des Marktes nicht ab. Hier in Salon-de-Provence hat Nostradamus gut 20 Jahre lang gelebt, seinen Blick in die Zukunft gerichtet und zahlreiche Mittelchen zusammengebraut.

Markttag - Salon de Provence

Wir durchqueren mit Windgeschwindigkeit den Markt und die Altstadt und mechen es uns dann in einem der zahlreichen Cafés gemütlich.

Veröffentlicht in Südfrankreich terratravel tour