Springe zum Inhalt →

Lustiges von den Telekomikern

In Wahlwies gibt es DSL? Ja klar, seit Anfang des Jahres rasen die Daten durch das örtliche Netz, da können die Wissenschaftler des CERN nur neidisch hinterherschauen.
Das bc ist leider noch etwas ausgeschlossen obwohl wir bereits Anfang  März unseren Anschluss geordert hatten.

Die Telekom möchte uns wohl auf keinen Fall verlieren, denn schon Mitte März wurde der Portierungsauftrag zur Konkurrenz wohl einfach zurückgewiesen.
Heute gibt es weitere Neuigkeiten: Der zweite Antrag wurde mit der Begründung zurückgewiesen, dass unsere Nummer bei der Telekom nicht bekannt wäre! Na da fragen wir uns doch, was die Telekom für ein Durcheinander hat und für was wir denen eigentlich monatlich 25€ Grundgebühr überweisen?!

Veröffentlicht in Bronner Castle

Ein Kommentar

  1. Es gibt eine neue Idee des rosa Riesen:
    Kein Port in Wahlwies mehr frei. Na da wäre aber sehr kurzsichtig geplant worden und selbst der Hotlinemitarbeiter steht dem etwas ungläubig gegenüber. Allerdings meint er auch: als Telekomkunde könnte man uns einen DSL-Anschluss innerhalb 8 Tagen garantieren!
    Man wird uns morgen zurückrufen und einen aktuellen Lagebericht erstatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.